Prall gefüllte GOTY-Edition von TROPICO 5 ab heute im Handel

Heute ist es soweit, „Tropico 5″ steht ab sofort als umfangreiche Game of the Year Edition (PC) im Handel. Diese enthält 5 DLCs („Generalissimo“, „Mad World“, „Joint Venture“, „The Big Cheese“ und „Bayo del Olfato“) sowie den gedruckten Tropicanischen Reisepass, einen Tropico-Reiseführer und eine Postkarte.

GotY

Das großzügige Inselpaket ist bereits für unverbindlich preisempfohlene €29,99 käuflich zu erstehen – unter anderem bei Amazon.

„Supercomputer“-DLC für „Tropico 5″: Alle Macht dem Fortschritt!

Wissen ist Macht. Das weiß niemand besser als El Presidente, der nichts unversucht lässt, Tropico an die Weltspitze des technologischen Fortschritts zu führen. Und, wie bereits jedes Kind in Tropico weiß, niemand besitzt mehr Wissen als El Presidente!

Mit der Unterstützung der hellsten Köpfe Tropicos bauen Sie den größten und leistungsfähigsten Supercomputer der Welt, um neue Technologien vor allen anderen entwickeln zu können und endlich die Antwort auf die Frage aller Fragen zu erhalten. In der „Supercomputer“-Mission müssen Sie schneller forschen als Ihre Konkurrenten, damit Sie beim technologischen Wettrüsten immer die Nase ganz weit vorne haben.

Der „Supercomputer“-DLC ist für Besitzer der Handelsversion bereits im Kalypso Launcher für 2,99 EUR erhältlich. Im Laufe des Abends wird die Download-Erweiterung auch bei Steam zum gleichen Preis zur Verfügung stehen.

 Features:

  • Neues Einzelspielerszenario: „Supercomputer“ – Ergründen Sie den Sinn des Lebens
  • Neues Gebäude: Der Supercomputer – Keine andere Nation forscht so schnell wie Sie
  • Neuer Avatargegenstand: Kopfhörer
  • Neue Karte: Cobao
  • Neues Musikstück und neue Dialoge mit zusätzlichen Sprachaufnahmen

Erweiterung „Waterborne“ erscheint heute für PS4

Heute erscheint die erste große Erweiterung „Waterborne“ für die PlayStation 4-Version von „Tropico 5″ – erhältlich im PSN-Store. Mit „Waterborne“ geht es hinaus aufs Meer, denn die Zukunft Tropicos liegt vor den Küsten! Daher gilt es, sich das enorme Potential des Meeres zu Nutze zu machen. Dazu stehen geneigten Digitaldiktatoren brandungsfrische Alternativen für Verteidigungsanlagen, Lebensmittelerzeugung, Energiegewinnung, Unterhaltung und selbst Wohnraum zur Verfügung, die alle auf dem Wasser gebaut werden können. Mehr Informationen in unserem „Waterborne“-Presspack.

Für das Hauptspiel „Tropico 5″ steht eine kostenlose Demo im PSN-Store zur Verfügung (1,9 GB). Die Demo-Version umfasst neben dem Tutorial noch zwei Einzelspieler-Missionen sowie ein Szenario für das freie Spiel.

In der großen Erweiterung „Waterborne“ gibt es viel Neues zu tun und zu entdecken: Gebäude wie Muschelfarmen brauchen die richtige Infrastruktur, Gezeitenkraftwerke bieten sich in „Waterborne“ als umweltfreundliche Alternative zur Kernkraft an und die Tropicaner werden ganz versessen auf die wunderschön anzusehenden, schwimmenden Wohnanlagen sein.

Zweite große Erweiterung ab heute verfügbar // Trailer online

Mit der umfangreichen Erweiterung „Espionage“ für „Tropico 5″ erscheint heute die zweite große Erweiterung zum Strategiehit für PC, Mac und SteamOS (die Xbox 360- und PS4-Versionen folgen später). Die Erweiterung „Espionage“ ist sowohl via Steam (PC, SteamOS, Mac) als auch via Kalypso Launcher (PC only) für 19,99 € erhältlich. In „Espionage“ geht es um nicht weniger als die Verteidigung der tropicanischen Muttererde: El Presidente muss das heimelige Eiland vor den heimtückischen Angriffen fremder Geheimdienste und diebischer Spione bewahren.

Bei dieser Aufgabe helfen unter anderem die neuen Kontrollpunkte, an denen feindliche Agenten gefasst werden können. Diese dürfen dann im ebenfalls neuen Kerker einsitzen. Wahrscheinlich für immer. Die Ausbildung eigener Spione ist die Aufgabe der Spionageakademie. Die dort ausgebildeten Spione ermöglichen die Beschaffung fremden Kapitals oder nützlicher Technologien aus dem Ausland. Anschläge auf das schöne Inselparadies verhindert die Errichtung eines Informationsministeriums – dank Überwachung aller Bürger. Natürlich nur im Rahmen der strengen tropicanischen Datenschutzrichtlinien.

Für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen aus der Luft stehen Polizeizeppeline zur Verfügung. Aber auch für den militärischen Ernstfall wird El Presidente mit neuem Spielzeug ausgerüstet: Die Mechanisierte Garnison ist kampferprobt und einsatzbereit für jeden noch so kleinen Ausnahmezustand.

In der neuen Kampagne „Der maltesische Tukan“ erwartet Spieler in 6 Missionen ein abgedrehtes Abenteuer, in dem es gilt, einen kostbaren Schatz vor ausländischen Agenten zu beschützen. Manipulationen, Revolten und Sabotageaktionen bieten gerade erfahrenen Spielern neue Herausforderungen. In diesem spannenden Agententhriller stellt sich am Ende nur noch eine Frage: „Geschüttelt oder gerührt?“

Alle neuen Inhalte sowie die Spionage-Mechaniken funktionieren sowohl auf den vorhandenen Sandbox-Karten als auch in den Mehrspielermodi.

Espionage: Zweite große Erweiterung kommt nächste Woche

Die Welt ist voller Intrigen und Geheimnisse. Auch Tropico birgt so manch wertvollen Schatz und muss diesen mit Zähnen und Klauen gegen die Großmächte verteidigen. Mit der umfangreichen Erweiterung „Espionage“ für „Tropico 5″ erscheint am 28. Mai 2015 die zweite große Erweiterung zum Strategiehit für PC, Mac und SteamOS (die Xbox 360- und PS4-Versionen folgen später). In „Espionage“ geht es um nicht weniger als die Verteidigung der tropicanischen Muttererde: El Presidente muss das heimelige Eiland vor den heimtückischen Angriffen fremder Geheimdienste und diebischer Spione bewahren.

Bei dieser Aufgabe helfen unter anderem die neuen Kontrollpunkte, an denen feindliche Agenten gefasst werden können. Diese dürfen dann im ebenfalls neuen Kerker einsitzen. Wahrscheinlich für immer. Die Ausbildung eigener Spione ist die Aufgabe der Spionageakademie. Die dort ausgebildeten Spione ermöglichen die Beschaffung fremden Kapitals oder nützlicher Technologien aus dem Ausland. Anschläge auf das schöne Inselparadies verhindert die Errichtung eines Informationsministeriums – dank Überwachung aller Bürger. Natürlich nur im Rahmen der strengen tropicanischen Datenschutzrichtlinien.

Für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen aus der Luft stehen Polizeizeppeline zur Verfügung. Aber auch für den militärischen Ernstfall wird El Presidente mit neuem Spielzeug ausgerüstet: Die Mechanisierte Garnison ist kampferprobt und einsatzbereit für jeden noch so kleinen Ausnahmezustand.

In der neuen Kampagne „Der maltesische Tukan“ erwartet Spieler in 6 Missionen ein abgedrehtes Abenteuer, in dem es gilt, einen kostbaren Schatz vor ausländischen Agenten zu beschützen. Manipulationen, Revolten und Sabotageaktionen bieten gerade erfahrenen Spielern neue Herausforderungen. In diesem spannenden Agententhriller stellt sich am Ende nur noch eine Frage: „Geschüttelt oder gerührt?“

Alle neuen Inhalte sowie die Spionage-Mechaniken funktionieren sowohl auf den vorhandenen Sandbox-Karten als auch in den Mehrspielermodi.

 
Features:

  • Neue Kampagne und Hintergrundgeschichte mit 6 herausfordernden Missionen
  • 9 neue Spionageeinrichtungen und Militäranlagen, wie zum Beispiel die Spionageakademie, das Informationsministerium und Polizeizeppeline
  • 4 neue Inselkarten (auch verfügbar für Sandbox- und Mehrspielermodi) – z. B. „Dos Torres“, „Grito Grande“
  • 4 neue Musikstücke
  • 4 neue Avatar-Kostüme – z. B. „Abendkleid“, „Smoking“
  • 6 neue Avatar-Accessoires – z. B. „Spion“ (Hut), „Langes Haar“ (Haare)

Stapellauf auf Xbox 360 und Mac für „Waterborne“-Erweiterung

Heute ist die erste große Erweiterung „Waterborne“ zum hochgelobten und geliebten Aufbauspiel „Tropico 5″ für die Mac App Store-Version und Xbox 360 erschienen. Für die Mac App Store-Version des Hauptspiels ist „Waterborne“ als In-App-Kauf erhältlich. Xbox 360-User erhalten die Erweiterung via Xbox Games Store.

Mit „Waterborne“ geht es hinaus aufs Meer, denn die Zukunft Tropicos liegt vor den Küsten! Daher gilt es, sich das enorme Potential des Meeres zu Nutze zu machen. Dazu stehen geneigten Digitaldiktatoren brandungsfrische Alternativen für Verteidigungsanlagen, Lebensmittelerzeugung, Energiegewinnung, Unterhaltung und selbst Wohnraum zur Verfügung, die alle auf dem Wasser gebaut werden können.


VIDEO BEI YOUTUBE

Es gibt viel Neues zu tun und zu entdecken: Gebäude wie Muschelfarmen brauchen die richtige Infrastruktur, Gezeitenkraftwerke bieten sich in „Waterborne“ als umweltfreundliche Alternative zur Kernkraft an und die Tropicaner werden ganz versessen auf die wunderschön anzusehenden, schwimmenden Wohnanlagen sein.

Wer es nicht nur friedlich mag, investiert in militärische Atom-U-Boote, um die Seestreitkräfte zu unterstützen. Die sollten aber nur in gewisser Entfernung von der neu eröffneten exotischen Tiefseetaucherkugelattraktion in Aktion treten, um das florierende Touristenparadies nicht mit lästigen Atompilzen zu stören.

Die große Erweiterung „Waterborne“ für „Tropico 5″ enthält viele neue Gameplay-Funktionen und -Verbesserungen wie Wasserverkehr, größere Küstenareale und neue Ereignisse, die selbst die erfahrensten Veteranen auf Trab halten werden. Außerdem wartet eine brandneue Kampagne mit sechs Szenarien, neuen Dialogen und neuer Hintergrundgeschichte, die sich um die Meereswelt von „Tropico“ dreht, auf die Spieler. Auch die vertraute Mannschaft aus dem Hauptspiel ist wieder mit an Bord und erlebt neue und noch schrulligere Abenteuer. Wahnwitzige Situationen sind vorprogrammiert und der für die Serie typische, trockene politische Humor kommt wie immer nicht zu kurz.

Alle neuen Inhalte sowie die Offshore-Gameplay-Mechaniken funktionieren sowohl auf den vorhandenen Sandbox-Karten als auch in den Mehrspielermodi.

TROPICO 5 ab heute im Handel und im PSN-Store

El Presidente beehrt mit dem vielfach ausgezeichneten „Tropico 5″ ab heute endlich die PlayStation 4. Bestens an die Steuerung der neuen Konsolenheimat angepasst, erstrahlt das Herrscherparadies  „Tropico 5″ in knackiger Full HD-Auflösung und soliden 30 Bildern pro Sekunde sowie Remote Play-Kompatibilität mit der PlayStation Vita.

Da ein Tropico-Spiel nun zum ersten Mal auf einer PlayStation Plattform erscheint, hat El Presidente auch an einige Gastgeschenke gedacht. So beinhaltet die im Handel erhältliche limitierte Erstauflage von „Tropico 5″ die DLCs „Bayo del Olfato“ und „Big Cheese“ mit neuen Gebäuden, Karten und Kostümen. Darüber hinaus enthält die Box exlusive, gedruckte Inhalte wie den Tropico-Reisepass und eine Postkarte:


„Tropico 5″ ist ebenfalls im PSN-Store erhältlich. Der Launch-Trailer zur PlayStation 4-Version zeigt das tropicanische Eiland in voller Pracht:

Launch Trailer

Inquisition-DLC für Tropico 5 stärkt den Glauben

Im sonst so sonnigen Tropico regnet es nur noch. Zu allem Übel schließen sich die Einwohner zu einem mysteriösen Kult zusammen und scheinen mit einem Fluch in Verbindung zu stehen. Eine übernatürliche Macht ist hier im Spiel. El Presidente sucht göttlichen Beistand, um Tropico von seinem Fluch zu befreien und bittet die Inquisition um Hilfe.

Es gilt, die Ankunft der Inquisition vorzubereiten und die strengen Herren stets bei Laune zu halten. Jemand muss sich um die Kultisten auf der Insel kümmern und das möglichst nicht zu zimperlich – Gotteslästerung ist schließlich kein Kindergeburtstag.

Aber niemals lässt sich El Presidente von der Inquisition zu sehr bedrängen: Er allein regiert Tropico und sorgt dafür, dass die Sonne wieder scheint!

Der „Inquisition“-DLC ist für Besitzer der Handelsversion bereits im Kalypso Launcher für 2,99 EUR erhältlich. Im Laufe des Abends wird die Download-Erweiterung auch bei Steam zum gleichen Preis zur Verfügung stehen.

Features:

  • Neues Einzelspielerszenario: „Tropische Wiedergutmachung“ – Vertreiben Sie die Kultisten von Ihrer Insel und befreien Sie Tropico von seinem Fluch
  • Neues Gebäude: Inquisition – Spionieren Sie Fraktionen aus und entlarven Sie die Sonderrollen der Fraktionsangehörigen
  • Neuer Avatargegenstand: Der Inquisitorenhut
  • Neue Karte: Isla del Rey
  • Neues Musikstück und neue Dialoge mit zusätzlichen Sprachaufnahmen

„Hostile Takeover“ – erster DLC-Pack für Xbox 360-Version erhältlich

Zeit für das ganz große Ding: Im DLC-Paket „Hostile Takeover“ für die Xbox 360 bereitet sich El Presidente in drei neuen Einzelspielerszenarien mit neuen Gebäuden auf feindliche Übernahmen vor.

Mit dem DLC „Generalissimo“ werden Spieler zum militärischen Anführer, gründen einen neuen Industriezweig in „Joint Venture“ und sorgen in „Mad World“ dafür, dass ihre Inselbewohner nicht verrückt werden (Oder war das doch anders herum?). Zusätzlich zu diesen Abenteuern, bietet das Paket neue Musikstücke, neue Gegenstände für Dynastiemitglieder sowie neue Karten für alle Spielmodi.

Das DLC-Paket „Hostile Takeover“ ist für 9,99 Euro bereits im Xbox Games Store erhältlich.

Features:

  • 3 neue Einzelspielerszenarien mit neuer Story, neuen Aufgaben und neuen Dialogen
  • 3 neue Gebäude für alle Spielmodi: Irrenhaus, Fast Food Restaurant und Verteidigungshauptquartier
  • 3 neue Avatargegenstände: Trichterhut, McWig-Perücke und Generalsmütze
  • 3 neue Karten: St. Dimpna, Punta de Refugio und Madre de Dios
  • 3 neue Musikstücke und neue Dialoge mit zusätzlichen Sprachaufnahmen

„Supervillain“-DLC für „Tropico 5″ erhältlich

El Presidente fühlt sich mit seinem Diktatoren-Job nicht länger ausgelastet. Darum hat er kurzerhand beschlossen, ganz in der Tradition seiner geliebten Agententhriller, der bekannteste und gefürchtetste Bösewicht der Karibik – ach was – der ganzen Welt zu werden!

Er setzt alles auf eine Karte und errichtet den phänomenalen Riesenlaser, mit dessen Hilfe lästige Superhelden-Rebellen vom Angesicht der Erde gebrutzelt werden. In einer spannenden neuen Mission wählen Digitaldiktatoren unter anderem ihren eigenen Superschurken-Titel und errichten ein geheimes Hochsicherheitsversteck, von dem aus sie die Weltherrschaft anstreben.

Darüber hinaus lässt der Diktator der Herzen vermelden, dass die Konsoleros heute um 17:00 Uhr erstmals die PlayStation 4 – Version auf dem Twitch-Kanal von Kalypso Media bewundern dürfen: www.twitch.tv/kalypsomedia (Stream wird auf Englisch gehalten, Dauer ca. eine Stunde). Entwickler Haemimont höchstselbst gibt sich die Ehre „Tropcio 5″ für PS4 zu präsentieren.

„Supervillain“ ist für Besitzer der Handelsversion bereits im Kalypso Launcher für 2,99 EUR erhältlich. Im Laufe des Abends wird die Download-Erweiterung auch bei Steam zum gleichen Preis zur Verfügung stehen.

Features:

  • Neues Einzelspielerszenario: „Superschurke“ – Werden Sie der gefürchtetste Bösewicht der Karibik
  • Neues Gebäude: Der Riesenlaser – eine furchteinflößende Defensivwaffe
  • Neuer Avatargegenstand: Der Bösewicht-Schnurrbart
  • Neue Karte: Isla del Pescado
  • Neues Musikstück und neue Dialoge mit zusätzlichen Sprachaufnahmen